Diversifizieren Sie Ihr Portfolio

 

Die wichtigste Aufgabe von Ihrem Aktienportfolio ist die Portfolio-Diversifikation, um das Risiko auszubreiten. Erstens sichert ein gut ausgeglichenes Aktienportfolio Sie ab, damit Sie nicht zu schmerzhaft leiden, wenn ein Verlust an Ihre Tür klopft, weil es andere Aktien im gleichen Aktienportfolio gibt, die besser abgeschnitten haben. Aber Verlustmilderung sollte nicht unbedingt das hauptsächliche Ziel hier sein, weil Sie als ein Kapitalanleger am Ende vom Tag ein positives Resultat wollen. Deshalb, müssen Sie sich einen perfekten Plan für das Diversifizieren Ihres Portfolios ausdenken, damit Sie höchste Gewinne ernten. Unten sind einige Tipps, die Ihnen beim Diversifizieren Ihres Portfolios helfen:

·           Verteilen Sie Ihr Geld– die meisten Leute bevorzugen Aktien und Staatsanleihen. Aber Sie müssen Ihren ganzen Reichtum vorsichtig in den richtigen Investitionsgebieten streuen, um einen Ausgleich zu schaffen. Erinnern Sie sich daran, dass je höher das Risiko, desto höher ist der erwartete Gewinn.

Aber auf jeden Fall diversifizieren Sie Ihr Portfolio.

·          Aktienfonds- wie Obligationenfonds oder Rentenfonds sollten sie zu Ihrem langfristigen Portfolio hinzugefügt werden. Wenn Sie ein paar von ihnen in Ihrem Portfolio haben, wird diese Portfolio-Diversifikation Sie von einem Verlust beschützen. Damit sichern Sie auch Ihre Anlagen gegen Ungewissheit und Flüchtigkeit ab, die sich als gefährlich für Ihren gesamten Anlageplan erweisen könnten.

·          Regelmäßiger Aufbau-  wenn Sie Ihre erste Anlage gemacht haben, dann müssen Sie diese weiter aufbauen. Wenn Sie mit $5.000 angefangen haben, dann können Sie planen, einige Beträge hinzuzufügen, sagen wir $2.000 nach einer gewissen Zeitspanne. Wenden Sie eine Technik an, die es Ihnen ermöglichen die durchschnittlichen Dollarkosten zu berechnen, um Täler und Spitzen zu glätten, die das Ergebnis von der Flüchtigkeit am Markt sind. Über eine gewisse Zeitspanne werden Sie einige interessanten Aktien und Bonds in Ihrem Aktienportfolio bemerkt haben, die Sie regelmäßig aufbauen müssen.

·          Ausstiegs Strategie- ein Portfolio von Aktien und Bonds wird nicht lebenslang profitabel sein. Das bedeutet, dass Sie an einem Punkt aussteigen müssen. Sie sollten immer den Markt studieren und existierende Trends äußerst vorsichtig beobachten, damit Sie wissen, wann Sie aussteigen müssen. Die häufigsten Strategien ist die durchschnittlichen Dollarkosten zu berechnen und kaufen und halten. Achten Sie besonders darauf was mit den Firmen geschieht, in die Sie investiert haben. Deshalb sollten Sie die Signale einer Firma lesen können, die einen Fall der Aktien- oder Bondpreise anzeigen.

·           Achten Sie auf die Kommissionen- falls Sie nicht der Typ sind, der immer handelt, dann stellen Sie fest welches Honorar für was auch immer, Sie an Ihre Investmentgesellschaft auszahlen. Es gibt Investmentgesellschaften, die ein monatliches Honorar verlangen, während Andere eine Transaktions-Gebühr verlangen. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie einen Gewinn erhalten, für was auch immer Sie bezahlen.

Aktie

Letztes Mal

Änderung

Menge

Zugang

Position

Gain / Loss

Gain / Loss Percentage

Overall Rating

A

41.08

10

29.25

1848.2500

1547.10

10.26

*****

B

18.46

25

38.65

987.0000

-2119.00

-11.58

**

C

24.45

125

8.35

1499.5500

876.94

29.45

****

D

115.58

75

17.60

125.4500

1364.70

17.30

***

E

11.98

100

15.25

406.7500

-456.35

-5.78

*****

 

·           Lernen Sie- ein guter Kapitalanleger ist ein Student des Marktes. Sie müssen den Markt und die Portfolio-Diversifikation ziemlich gut verstehen, bevor Sie in Aktien und Bonds investieren können. Dies braucht viel Zeit, aber seien Sie kämpferisch, wenn Sie über den Markt, alle Firmen und die verschiedenen Sektoren in Bezug auf Risiko und Ausstieg lernen. 

Schreibe einen Kommentar